Das neue Gewand der Erfurter Krämerbrücke

Das neue Gewand der Erfurter Krämerbrücke

Waren es letztes Jahr noch bunte Regenschirme, bilden jetzt lange  Stoffbahnen das ungewöhnliche Dach der Krämerbrücke.

Pünktlich zum Krämerbrückenfest hat sich die Erfurter Touristenattraktion wieder herausgeputzt und bietet ihren Besuchern ein besonderes Erlebnis: Das Wasser fließt jetzt nicht nur unter, sondern auch über dem beeindruckenden Bauwerk!

Lange, blaue Stoffbahnen symbolisieren das  Wasser, der Schriftzug „Via Regia“ stellt einen Bezug zur Handelstradition der Krämerbrücke her und wer genau hinschaut, entdeckt auch die bunten Regenschirme wieder ;)

Für noch mehr Backround und Eindrücke des Kunstwerks in bewegten Bildern empfehle ich euch diesen schönen MDR-Beitrag >>>

 

Krämerbrückenfest2

About Jessi
Jessi ist seit drei Jahren Wahl-Erfurterin. Ihren Wohnortwechsel hat sie zum Anlass genommen, einen Blog (über die Thüringer Landeshauptstadt) zu starten. Wenn sie sich nicht gerade um ihr Baby Feels like Erfurt kümmert, arbeitet sie als freiberufliche Autorin und schreibt an ihrem Erstlingsroman.

Ein Gedanke zu „Das neue Gewand der Erfurter Krämerbrücke

Kommentare sind geschlossen.