Fassadengalerie auf dem Petersberg

Fassadengalerie auf dem Petersberg

„Thüringens Landeshauptstadt sprudelt nur so vor Kreativität, in jeder Hinsicht.“

Dieser Satz, der jüngst vom Online-Modemagazin Stylight veröffentlicht wurde, geht nicht nur runter wie Öl, sondern beweist auch, dass Erfurt vom Rest der Republik wahrgenommen wird. In Erfurt tut sich was. Vor allem die Kunst- und Kulturszene blüht immer mehr auf und zeigt uns, was alles in ihr steckt. Nach den vielen herausragenden Mural Arts, die in letzter Zeit im gesamten Stadtgebiet entstanden sind, darf sich Erfurt seit einigen Monaten auch über eine Freiluft-Fotogalerie freuen. Diese ist auf dem Petersberg – genauer gesagt an den Fenstern der ehemaligen Defensionskaserne – zu finden. Die verschiedenen Fotografien zeigen verschiedene stadtbekannte, aber auch „überregionale“ Motive wie beispielsweise den Magdeburger Dom.

 

image

image

image

Als ich die Bilder in den Fenstern der Kaserne im vergangenen November entdeckt hatte, habe ich auf meiner Facebook-Seite nachgefragt, ob jemand wüsste, wer dafür verantwortlich ist.

Etliche Leute haben sich gemeldet und mich aufgeklärt. Demnach ist die Fotografin Sylwia Mierzynska die Initiatorin der „temoprären Fassadengalerie Defensionskaserne“. Inzwischen bin ich auch über einen Artikel der TLZ gestolpert, der schön erklärt, was und wer hinter dem Projekt steckt 🙂 Es handelt sich hierbei um eine „Gemeinschafts-Galerie“, die verschiedenen Künstlern die Möglichkeit bietet, ihre Werke auszustellen und einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

Ich habe Sylwia kontaktiert und nachgefragt, ob Fotografen immer noch Fotos einreichen können, um Teil der Galerie werden. Ihre Antwort: „JA!“ Wenn du also ein tolles Foto aufgenommen hast, das unbedingt an die Fassade der Kaserne auf dem Petersberg gehört, dann solltest du es schleunigst an Sylwia Mierzynska schicken (Email: sylwia@mierzynska.eu). Sie wird dann alles weitere mit dir besprechen und klären.

 

 

Jessi About Jessi
Jessi ist seit zwei Jahren Wahl-Erfurterin. Ihren Wohnortwechsel hat sie zum Anlass genommen, einen Blog (über die Thüringer Landeshauptstadt) zu starten. Wenn sie sich nicht gerade um ihr Baby Feels like Erfurt kümmert, arbeitet sie als freiberufliche Autorin und schreibt gerade an ihrem Erstlingsroman.

7 Gedanken zu „Fassadengalerie auf dem Petersberg

  • 12. Februar 2016 um 15:24
    Permalink

    Hey Jessi,

    das ist ja großartig! Wenn man nicht gerade zufällig auf dem Petersberg ist, kann man so etwas ja auch nur schwer entdecken. Danke für den Tipp 🙂

    Liebe Grüße aus der Johannesvorstadt!

    http://www.life-unsettled.com

    Antworten
    • jessi
      12. Februar 2016 um 19:23
      Permalink

      Hallo Farina, sehr gern. Habe mich sehr über deinen Kommentar gefreut und gleich mal auf deinem Blog verbeigeschaut. Der sieht wirklich gut aus, das muss ich mir bei Gelegenheit mal noch etwas genauer ansehen 🙂

      Liebe Grüße aus der Brühlervorstadt 😉
      Jessi

      Antworten
  • Pingback: Mein Februar in Erfurt - Feels like Erfurt

  • 2. März 2016 um 13:06
    Permalink

    Hallo Jessy,
    komme gerade von einem Spaziergang mit meiner Hündin Lola auf dem Petersberg zurück. Auch einer meiner Lieblingsorte in Erfurt. Dumm nur, dass ich heute auf der Rückseite dieses beeindruckenden Bauwerks unterwegs war.
    Das ist eine tolle Idee von Dir. Mein nächster Rundgang wird natürlich! auf der Platzseite der Defensionskaserne beginnen, versprochen! jank_o

    Antworten
    • jessi
      2. März 2016 um 13:19
      Permalink

      Hey Jan, freut mich, dass ich dich inspirieren konnte 🙂 Grüß Lola schön von mir 😉

      Viele Grüße,
      Jessi

      Antworten
  • Pingback: Der Liebster Award für Feels like Erfurt

  • Pingback: 11 Gründe, warum der Petersberg wunderbar ist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.