3 ultimative Tipps für einen einmaligen Mädelstag

gesponsert

Inhaltsübersicht

AD I Dieser Artikel ist in Kooperation mit palajoe entstanden.

Mädelstag – eine wunderbare Gelegenheit, Freundschaften zu pflegen und eine unvergessliche Zeit gemeinsam mit deinen Freundinnen zu verbringen. Egal, ob es darum geht, den Alltagsstress zu vergessen, Spaß zu haben oder gemeinsame Quality Time zu verbringen:  

Der perfekte Tag mit deinen Mädels bietet die Möglichkeit, einfach mal abzuschalten, dich voll und ganz auf den Moment zu konzentrieren und die gemeinsame Zeit zu genießen.
Wenn du schon seit einiger Zeit überlegst, was du Außergewöhnliches für dich und deine Freundinnen organisieren kannst, dann haben wir hier die Lösung für dich – feelslike.erfurt getestet – versteht sich: ein privates Shopping-Erlebnis im palajoe Store – und was sollen wir sagen, wir waren begeistert! Von professioneller Beratung zu saisonalen Modetrends, über wunderschöne Deko bis hin zu kühlen Drinks war alles dabei. 

In diesem Text bekommst du einige Ideen und Tipps, wie du euer privates Shopping-Erlebnis bei palajoe kombinieren kannst, um eine rundum wundervolle Zeit mit deinen Girls zu verbringen.

Achtsamkeitsspaziergang beginnend am Dom

Am besten beginnt ihr mit einem Spaziergang am Dom, um euch auf den neuesten Stand zu bringen und in den richtigen Mood für die nächsten Stunden zu kommen. Jetzt ist der Moment, um den hektischen Alltag zu vergessen und eine Pause einzulegen. Genießt einfach die Umgebung und die Anwesenheit eurer Liebsten. Ein fantastischer Zeitpunkt, um die Schönheit Erfurts neu zu entdecken.

Konzentriert euch auf die verschiedenen Farben, Geräusche und Gerüche, die im Alltag zu oft unbemerkt an uns vorbeiziehen. Gebt euch voll und ganz eurer inspirierenden Umgebung – und den davon begleiteten Gesprächen – hin. Hier habt ihr die erste großartige Chance, Energie zu tanken und positive Vibes zu verbreiten.

Falls euch ein normaler Spaziergang zu langweilig erscheint, können wir euch einen Themen-Spaziergang wärmstens empfehlen. Wählt ein bestimmtes Thema für euren Spaziergang aus, wie z.B. „Street Art“ oder „Historische Gebäude“. Nun habt ihr die Option, euch entweder von eurem Thema durch die Gassen Erfurts führen zu lassen oder eine Route zu planen, die euch an interessanten Orten vorbeiführt. Genießt dabei vor allem den Austausch über das Thema und die neue Sicht, die ihr dadurch auf Erfurt bekommt.

Bummel und Fotoshooting auf der Langen Brücke

Je nach Länge eures Spaziergangs werdet ihr früher oder später mit Sicherheit die Lange Brücke erreichen. Ein absolut unterschätzter Fotospot, wie wir finden. Nehmt euch daher einen Moment für ein kleines Fotoshooting. Nutzt die Gelegenheit, um eure Freundschaft zu feiern und den besonderen Moment festzuhalten.

Habt keine Scheu davor, eine Person um Hilfe zu bitten, ein Foto von euch zu machen. 
Wenn ihr Lust habt, könnt ihr auch eine Vorher-Nachher-Challenge daraus machen. Lasst euch zu Beginn eures Mädelstages mit euren „alten“ Outfits und Looks fotografieren und nach dem Shopping-Abenteuer mit euren „neuen“ Kleidungsstücken und Accessoires.

Seid mutig und selbstbewusst, wenn ihr euch in Szene setzt, und lasst eurer Kreativität freien Lauf. Ihr werdet sehen, wieviel Spaß es macht!

Krönender Abschluss: Privates Shopping bei palajoe

Im besten Fall ist das Ziel eures Weges palajoe, und ihr trudelt zur vorher gebuchten Zeit im Laden ein. Dabei ist es möglich, einen Mädelsabend im Store zu verbringen, aber auch ein Mädelsmorgen ist für die Frühaufsteherinnen unter euch möglich. Bei der Terminfindung geht es ausschließlich um eure persönlichen Vorlieben und euren Zeitplan. Ihr werdet in gemütlicher, familiärer Atmosphäre mit einem leckeren Getränk persönlich begrüßt. Jetzt kann euer privates Shopping-Erlebnis bei palajoe richtig losgehen. Ihr findet hier alles, was das Shoppingherz höher schlagen lässt: Neue Trends, stylische Kleidung, ausgefallene Dekoration und die schönsten Accessoires. 

Der Fokus liegt hier auf Exklusivität, persönlicher Betreuung passend zum individuellen Stil und natürlich darauf, dass sich jede einzelne von euch uneingeschränkt wohlfühlt. Da ihr den gesamten Store ganz für euch alleine habt, entsteht eine intime und entspannte Atmosphäre, in der ihr euch frei bewegen und auf eure Bedürfnisse konzentrieren könnt.

Traut euch zu sagen, was ihr braucht und wollt, damit es zu eurem ganz eigenen Shopping-Erlebnis wird. Wir haben es als sehr angenehm empfunden, dass beim privaten Shopping ausreichend Zeit ist, um verschiedene Kleidungsstücke anzuprobieren und in Ruhe im Spiegel zu betrachten. Ihr könnt neue Looks ausprobieren, euch von euren Freundinnen beraten lassen und sicherstellen, dass ihr das coolste Outfit findet. Während des privaten Shoppings bietet palajoe ein ganz exklusives Angebot: Ihr erhaltet 10% Nachlass auf alle ausgewählten Schätze. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine trendige Musselin-Bluse, ein schickes Paar Ohrringe oder ein tolles Gläserset handelt.

Falls ihr nach eurem Besuch immer noch nicht genug bekommen habt oder schon vorab neugierig seid, besteht die Möglichkeit, im Onlinestore weiter zu stöbern.

Das maßgeschneiderte Einkaufserlebnis ist eine ganz fabelhafte Art, Zeit mit den besten Freundinnen zu verbringen und bleibende Erinnerungen zu schaffen. Wir haben bei unserem Besuch noch einen feinen Tropfen Wein mitgenommen, den wir am Ende des Tages gemeinsam beim Sonnenuntergang genossen haben und hätten uns keinen perfekteren Tagesabschluss vorstellen können! 

Hat dir der Beitrag gefallen?
Dann teile ihn doch mit Freunden:

0 Personen hat dieser Artikel gefallen
Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

gefördert durch: