Weekend-Getaway: 3 Ideen für außergewöhnliche Übernachtungen in Thüringen

gesponsert

Inhaltsübersicht

Obwohl wir Erfurt wirklich über alles lieben, überkommt selbst uns ab und an der Wunsch, den Alltag und das Stadtleben und die Menschenmengen für ein paar Tage hinter uns zu lassen – vor allem dann, wenn ein verlängertes Wochenende vor der Tür steht. 

Wer etwas Neues erleben will, muss jedoch nicht immer zwingend in die Ferne reisen – auch in unmittelbarer Umgebung lässt sich bereits eine ganze Menge entdecken. Ist sowieso viel besser für Karma und Planet. In Thüringen findest du neben schönen Orten und abwechslungsreichen Landschaften auch ganz besondere Übernachtungsmöglichkeiten. Perfekt also, für ein kleines Weekend-Getaway! Gemeinsam mit der TEAG und ihrem kuscheligen Vertriebsmitarbeiter HuBÄRt haben wir drei außergewöhnliche Unterkünfte und Ausflugsziele in Thüringen (auf Herz und Nieren) getestet, die allesamt beweisen, dass das Gute doch so nah liegt, und man gar nicht in die Ferne schweifen muss. 

Bereit für Urlaubsinspiration straight aus Thüringen? Los geht’s mit außergewönlichen Übernachtungen Thüringen! 

Einfach himmlisch nächtigen: Die He(r)rbergskirche in Tambach-Dietharz

Wo: Lutherkirche, 99897 Tambach-Dietharz

Umrahmt von weitläufigen Wäldern, Wiesen und zahlreichen Wasserläufen, ist das idyllische Tambach-Dietharz wortwörtlich ein Ort zum Luftholen. Denn die ist hier oben – aufgrund der exponierten Wald- und Höhenlage des Städtchens – besonders erfrischend. Für uns und unseren pelzigen Freund HubÄRt damit der perfekte Ort zum Wald ein- und Stadt ausatmen. Hier stehen die Uhren still – ein willkommenes Kontrastprogramm zu unserem trubeligen Alltag in der Stadt. 

Den Marktplatz von Tambach-Dientharz ziert die jahrhundertealte Lutherkirche – ein Sakralbau, der nicht nur tagsüber, sondern auch nachts zur Einkehr einlädt. Ja, ganz richtig gehört (bzw. gelesen)! Wir haben ja versprochen, außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten in Thüringen vorzustellen! Zugegeben: In der Kirche zu übernachten, mag für den:die ein oder andere:n zunächst etwas sonderbar erscheinen. Doch das einstige Gotteshaus wurde in den letzten Jahren nur noch sporadisch für Gottesdienste genutzt, sodass man sich kurzerhand entschloss, der Kirche mit einem alternativen Nutzungskonzept neues Leben einzuhauchen und im Rahmen des IBA-Projektes “Her(r)bergskirchen” zu einem einladenden Ort der Begegnung und Innovation zu machen. Wir würden sagen: Das Ziel wurde mehr als erfüllt! 

Von Juni bis Oktober können Besucher:innen (max. 2 Personen) in dem kleinen, aber urgemütlichen Turmzimmer mit seinen markant blauen Vorhängen übernachten – und das für unschlagbare 28 Euro pro Person. Für die außergewöhnliche Nacht in der Turmklause müssen Übernachtungsgäste in puncto Komfort nicht mal Abstriche machen: Die hellen und flexibel nutzbaren Holzmöbel wurden von einem internationalen Architektenteam eigens für diesen Ort kreiert und erfüllen nicht bloß unsere praktischen, sondern auch ästhetischen Ansprüche. Wir fühlen uns wohl! Und besonders an heißen Sommertagen ist diese Unterkunft wohl der perfekte Ort, um ein kühles Köpfchen zu bewahren, denn die dicken Kirchenmauern sorgen selbst bei Hitze für angenehme Temperaturen im Inneren des Sakralbaus. 

Die Kirche ist außerdem mit einer modernen Küche sowie WCs ausgestattet. Eine warme Dusche steht Besucher:innen im nahe gelegenen „Haus des Gastes“ rund um die Uhr zur Verfügung und ist innerhalb kürzester Zeit über einen Fußweg durch den benachbarten Kurpark zu erreichen. Was will man (oder Bär) mehr?! Wir finden: Eine wirklich spektakuläre und inspirierende Übernachtungslocation in himmlischer Ruh! 

Gäste, die neben Entschleunigung gleichzeitig auch Aktivität suchen, profitieren insbesondere von der Fülle an Wanderwegen um Tambach-Dietharz. Ein paar Highlights für deinen Wanderausflug vor Ort, wollen wir dir natürlich nicht vorenthalten: 

Der Bergsee an der Ebertswiese 
Wenn du uns fragst, ein MUSS – ganz egal zu welcher Jahreszeit. Denn während der Bergsee an der Ebertswiese im Sommer ein beliebter Anlaufpunkt für Wandersleute, Fahrradfahrer:innen und Wasserratten ist, hast du im Frühjahr, Herbst und Winter die Chance, den verschneiten oder mit Nebelschwaden umhüllten See von einer völlig anderen Seite kennenzulernen. 

Good to know: Einmal im Jahr (eine Woche nach der Sonnenwende) findet hier das Bergseefest statt. Auch dieses Spektakel lohnt sich! 

Thüringens größte Trinkwassertalsperre
Nicht ohne Grund gilt die Schmalwassertalsperre bei Tambach-Dietharz als Thüringens “Little Canada”. Die beeindruckende Szenerie aus türkisfarbenem Wasser, dichten Nadelwäldern und phänomenalen Aussichten wecken bei unserem pelzigen Freund HuBÄRt schlagartig das Heim- und bei uns das Fernweh! 

Thüringens größter natürlicher Wasserfall
Ganze 23 Meter purzelt das Wasser des Spitterfalls den Felsabgrund hinunter. Ein faszinierendes Naturschauspiel!

Lust auf eine Kletterpartie?! 
Du liebst das Klettern? Dann gehört der Falkenstein – Thüringens höchster freistehender Kletterfelsen – definitiv auf deine Bucketlist. An Schwierigkeitsgraden kann man hier so ziemlich alles klettern, was man auf seinem Wunschzettel hat bzw. was Kraft und Kondition zulassen.

Unterwegs mit Lamas und Alpakas 
Lust auf eine erholsame Waldwanderung mit ganz besonderen Gefährt:innen? Mehr über Alpaka- und Lamawanderungen in Tambach-Dietharz erfährst du hier

Runterkommen auf 40 Quadratmetern: Das Tiny House Hotel “Wiesenglück” 

Wo: In der Leineaue 4, 37308 Heilbad Heiligenstadt

Wer sich ein paar Tage in die Natur zurückziehen will, und doch nicht ganz auf städtisches Treiben verzichten mag, ist im Tiny House Hotel “Wiesenglück” im beschaulichen Eichsfeld genau richtig. Hier erwartet dich best of both worlds! Lieber selbst kochen oder essen gehen? Früh aufstehen oder lange schlafen? Raus in die Natur oder rein ins Stadtleben? Das Wiesenglück hält alle Möglichkeiten bereit. Die insgesamt acht Minihäuschen und Lodges liegen abgeschieden auf einer Wiese am Stadtrand des Thüringer Kurortes Heilbad Heiligenstadt. Das Stadtzentrum ist von hier aber dennoch fußläufig und im Schlenderschritt in gerade einmal 25 Minuten zu erreichen. 

Das Tiny Haus Hotel überzeugt uns aber nicht nur mit seiner phänomenalen Lage, sondern in vielerlei Hinsicht: So sind die modern und minimalistisch eingerichteten Häuser im Wiesenglück wahre Platzwunder und trotz einer Größe von 30 bzw. 40 Quadratmetern mit wirklich allem ausgestattet, was du für eine gute Zeit benötigst – freu dich auf eine gemütliche Sitzbank mit Panoramablick, Sonnenterrasse(n), Schlafmöglichkeiten für bis zu vier Personen, ein Badezimmer und sogar eine voll ausgestattete Küche. Unser Highlight hier: Die Kaffeemaschine mit integriertem Mahlwerk. Die Bohnen vor Ort stammen übrigens aus einer unserer liebsten Weimarer Kaffeeröstereien, den Röstbrüdern – yay! Einige der Häuser sind on top mit einem privaten Hot Tub ausgestattet. Das ist doch wirklich Minimalismus at its best! 

Good to know: Alle Tiny Houses im Wiesenglück sind umweltfreundlich und ökologisch konzipiert. Bärenstarke Sache! Denn nicht nur beim Einkaufen, auch im Urlaub nehmen wir mit unseren Entscheidungen Einfluss auf die Umwelt. 

Auch Camper:innen und Wohnmobilbesitzer:innen kommen im Wiesenglück auf ihre Kosten, denn neben den Tiny Häusern vermietet das Wiesenglück zusätzlich 16 Stellplätze für Camper. We like! Im Versorgungshaus können sich Gäste außerdem mit einer kleinen Auswahl an regionalen Produkten eindecken. Auch eine Feuerstelle ist vorhanden und im Sommer lädt das Summer Gym zum Sporteln unter freiem Himmel ein. Hier wurde also wirklich an alles gedacht! 

Welche Highlights es rund um Heilbad Heiligenstadt sonst noch zu besuchen gilt? Das verraten wir dir jetzt! 

Raus aus dem Alltag, rein in die Therme
Nur einen Katzensprung vom Wiesenglück entfernt befindet sich die Therme Vitalpark-Eichsfeld – ein wunderbarer Ort zum Krafttanken und Abspannen. In den Sommermonaten kannst du hier sogar ins Freibad hüpfen. 

Pizzeria Fontanella
Wir sind der Empfehlung des Wiesenglücks gefolgt – in der Unterkunft selbst findest du nämlich einen ganzen Ordner mit Tipps und Empfehlung für die Region – und haben bei unserem Besuch einen Stopp bei der Pizzeria Fontanella eingelegt. Eine der besten Steinofenpizzen, die wir seit langem gegessen haben und ein unfassbar gutes Preis-Leistungs-Verhältnis! 

Absacker bei Kollege Motz
Für uns ist der Kollege Motz der perfekte Ort für (regionales) Bier am Abend, ausgefallene Küche oder eine Runde Kegeln. Genau diese Kombi wünschen wir uns auch in Erfurt! 

Teufelskanzel
Die Teufelskanzel ist mit Gewissheit einer der schönsten Aussichtspunkte der Umgebung. Die phänomenale Aussicht über die Werra und die dahinter liegenden Berge entlohnt allemal für den beschwerlichen Aufstieg. Unmöglich, sich hier satt zu sehen!

Spazieren im Barockgarten
Der Barockgarten in Heilbad Heiligenstadt lädt zum Lustwandeln und Spazieren ein. Einmal hier solltest du auch einen Besuch im  Eichsfeldmuseum direkt nebenan einplanen, wo dich sakrale Kunstwerke, Möbel, Glas, Porzellan und (regionales) Kunsthandwerk auf drei Etagen erwarten. 

Außergewöhnlich übernachten Thüringen: Die hainichhöfe Premiumchalets

Wo: An der Fuchsfarm, Ihlefelder Str. 31, 99947 Mülverstedt

Auf der Suche nach außergewöhnlichen Unterkünften in Thüringen haben es uns die hainichhöfe Premiumchalets besonders angetan. Wie bereits der Name vermuten lässt, sind die hainichhöfe in unmittelbarer Nähe zum Hainich Nationalpark gelegen. Wer in einem der acht wunderschönen Häuser umgeben von nichts als Grün übernachtet, kann bereits frühmorgens in die Wanderschuhe schlüpfen und losmarschieren, denn der Nationalpark zu deinen Füßen bietet dir über 20 verschiedene Rundwanderwege und damit genug Möglichkeiten, stundenlang durch die üppigen Wälder zu stapfen. 

Doch auch Langschläfer:innen (wie HuBÄRt) kommen hier auf ihre Kosten. Frische Brötchen werden dir auf Bestellung direkt vor die Haustür geliefert. On top gibt’s für alle Besucher:innen ein Bundle aus regionalen Produkten und Leckereien zur Verfügung gestellt – quasi als Willkommensgruß. Marmelade, Wurst, Eier, Käse und Co. haben wir uns zum Frühstück am nächsten Morgen am großen Holztisch im Wohnbereich des Chalets munden lassen. 

Apropos Holz: Fast alle Materialien, die bei Bau und Ausstattung der lichtdurchfluteten Vollholzchalets verwendet wurden, stammen aus der Region – das fängt bei den Möbeln und der Außenverkleidung der Chalets an und hört bei dem Geschirr von Kahla im Küchenschrank auf. 

Am Ende (oder Anfang) eines deines perfekten Urlaubstages lädt der Private Spa Bereich in den hainichhöfen Premiumcharlets mit Outdoordusche, Infrarotkabine und je nach Haus auch mit Jacuzzi dazu ein, die Gedanken auf “stumm” zu schalten und einfach mal die Schönheit des Moments zu genießen. Alternativ ziehst du dich an den wohlig knisternden Kamin oder mit einer Tasse Kaffee in der Hand auf die großzügige Terrasse zurück. Wir garantieren dir: Hier vergisst du die endlosen To-Do-Listen und deinen überfüllten Terminkalender ganz schnell. 

Und wir wären nicht deine Ratgeber:innen des Vertrauens, wenn wir dir nicht auch für diesen Ort ein paar Tipps und Inspirationen für Unternehmungen und Aktivitäten mit auf den Weg geben würden:

Ein Ausflug nach Bad Langensalza
Gründe für einen Besuch in der Kleinstadt Bad Langensalza gibt es unserer Meinung nach wirklich viele. Ein paar davon findest du hier

Leih dir ein Fahrrad 
Egal ob Rennrad, Mountainbike, E-Bike oder Lastenrad: Gäste der hainichhöfe können Fahrräder direkt vor Ort ausleihen und die Region mit dem Drahtesel erkunden. 

Die Fuchsfarm am Hainich 
Der perfekte Ort für eine Einkehr. Hier gibt’s alle Speisen in Bio-Qualität. 

Warum uns HuBÄRt von der TEAG bei all diesen Abenteuern begleitet hat? Der kleine Bär ist Experte in Sachen Energiesparen und auch das Thema Nachhaltigkeit schreibt sich HuBÄRt auf die Fahne. Da haben er und diese außergewöhnlichen Übernachtungen Thüirngen wohl so einiges gemeinsam ;)

Hat dir der Beitrag gefallen?
Dann teile ihn doch mit Freunden:

0 Personen hat dieser Artikel gefallen
Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

gefördert durch: